Meine Werte

Auf einfühlsame und spielerische Weise den Grundstein im Kontakt zwischen Ponys und Kindern zu legen ist mir besonders wichtig. Ich bin überzeugt davon, dass so aus kleinen Pferdemenschen große Pferdeleute und Reiter werden können, denen ein respektvoller und partnerschaftlicher Umgang zwischen Tier und Mensch wichtig ist.

Meine kleine Ponybande

Meine Ponybande ist für mich mehr als nur ein Job. Mit ihr habe ich das Glück mir einen Kindheitstraum vom eigenen kleinen Ponyhof erfüllen zu können. Diesen gebe ich an die Kinder weiter und teile ihn mit ihnen und meinen beiden Ponys Schneewittchen und Chilli.

Mit und von Ponys lernen

Als Reitpädagogin bin ich immer wieder fasziniert davon wieviel Kinder mit und von Ponys lernen. Sie sind ein Spiegel deiner selbst, lehren Empathie, Verantwortung zu übernehmen, Arbeitsmoral sind Seelenheiler und Freunde, stärken das Selbstbewusstsein  und den Teamgedanken. Nicht zuletzt werden Pferde gerade deshalb auch oft in tiergestützten Therapien eingesetzt.

Über mich

Mein Name ist Nicole, ich bin 38 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Meine Arbeit ist meine Leidenschaft und ein positiver Antrieb für jeden Tag. Bereits in meiner Kindheit durfte ich erste Erfahrungen mit dem einzigarten Tier Pferd machen. Schon immer fasziniert mich der Anmut dieser Tiere und so sammele ich bereits über 25 Jahre Erfahrungen im Umgang mit und der Versorgung von Pferden. Viele Jahre war ich auch als Dressurreiterin im Turniersport bis auf A-Niveau unterwegs. Ich besitze den Basispass, das kleine Reitabzeichen und habe im Jahr 2021 die Ausbildung zur Lehrkraft nach Teampony Concept abgeschlossen.